Die erste Sommerarche 2018 . . . .

. . . . führte 22 Arche-Kinder und ihr Betreuerteam am 5. Juli 2018 zum Emder Flugplatz. Das "Vorauskommando", bestehend aus Hedda, Tammo und Tjarde und Klaas war schon am frühen Vormittag nach Leer gefahren, um das Flugzeug für die Rundflüge nach Emden zu holen. Nachdem die Maschine vom Fliegerclub Leer betankt und mit Öl versorgt war, hatte sich auch der Regen verzogen und um 11:07 Uhr ging es an den Start. Noch hingen die Wolken etwas tief und rundherum gingen vereinzelt schwache Regenschauer nieder, dafür war aber die Sicht hervorragend. Nach einem Flug über den Emder Hafen und Visquard landete die Maschine um 11:31 Uhr in Emden, wo sie schon von der restliche Truppe freudig erwartet wurde. Malte von der technischen Abteilung der der Flugplatz GmbH hatte sich trotz des laufenden Betriebes ein tolles Programm ausgedacht. Er führte die Kinder in kleinen Gruppen auf den Tower, wo Ihnen die Arbeit der Flugleiter erklärt wurde, machte mehrere Fahrten über die Start- und Landebebahn und hatte einen Termin mit Northern HeliCopter gemacht, um den Kindern einen riesigen knallgelben Ambulanzhubschrauber zu erklären. Das war schon sehr interessant! Wärenddessen machte Klaas mit jeweils Kindern Rundflüge in Richtung Eilsum und Visquard. Zum Schluß gab es noch für jedes Kind einen Kugelschreiber mit integrierter Taschenlampe von der Flugplatz Emden GmbH, bevor der Tag bei McDonalds bei Burger und Cola ausklang. 

Tammo, Klaas und Tjarde in Leer . .

 und der Flug über Emden . . .

. . . und Visquard . . .

. . . zu Flugplatz Emden . . .

 . . wo zum Abstellplatz gerollt wird.

Angekommen . . .

. . die 3 Flugzeugmitabholer Hedda, Tammo und Tjarde

Zuerst . . .. .

. . . die Einweisung . . .

Dann wird der Flugplatz . . .

Auf dem Tower gibt es viel zu sehen . . .

Aber auch auf dem Boden . . . 

Die eine Arche-Gruppe steigt aus und die andere  . . .

. . . ein Gruppenfoto . . .

. . . .und die Passagierzusammenstellung.. . . 

. . . vom Fachmann detailliert erklärt!

. . . und den Funkverkehr mit den Flugzeugen zu hören.

. . . ist es spannend.

. . . steigt ein und rollt zum Start.

Die Krummhorn und Visquard von oben . . .

. . . und unser Flugzeug von unten - aufgenommen von Nina in Visquard.

. . . unser Flugzeug ist wieder gelandet . . . 

. . . fotografiert von Luise vom Tower aus.

Eine Feuerwehrfahrt mit den Kindern. . . 

Vorbei an Helikoptern . . .

. . . über die 1300 Meter lange Start. und Landebahn.

. . . und userem Flugzeug.

Freizeitvergnügen . . .

. . . zwischen den . . .

. . . Flügen.


Der 1. Flug ab Emden mit Jason, Mattes und Elias.







Der 2. Flug mit Jessica, Johanna und Alexander . . .

 

. . . auf dem Weg zum Start.

Der 3. Flug mit Keno, Yannik und Julian.


Der 4. Flug mit Katharina, Lina und Tim.

Der 5. Flug mit Yvonne, Philipp und Kiara . . .

Der 6. Flug mit Jule, Emilie und Bärbel . . .

Der 7. Flug mit Linda, Jule und . . .  

Von der Touristenklasse aus . . .

Aber auch über Emden nach dem Start . . .

Naja, und der ist jedes Mal dabei. .

. . . auf dem Weg zum Start.

. . . Jule und Emilie in der Touristenklasse ;-)

. . . Frau Kaib von der Flugplatz GmbH

. . . hat man einen schönen Blick nach hinten.

. . . und auf Loquard, Lindas Heimat.

Auch die Inesl Juist ist schön, aber Visquard ist schöner :-)))

Tschüüüüs . . . 

. . . . es war schön bei euch!

Wir bedanken uns bei den freundlichen Mitarbeitern der Flugplatz Emden GmbH und der Northern HeliCopter GmbH für die hervorragende  Betreuung und die interessanten Einblicke!