Nicht der Nikolaus . . .

. . . sorgte an diesem 6. Dezember 2018 für eine große Überraschung. Vielmehr kam die eigentliche Überraschung von der Johann-Bünting-Stiftung, deren Vertreterinnen Celia Hübl und Doris de Wall der Arche Visquard besuchten und einen symbolischen Scheck im Wert von 500,00 Euro überreichten. Zweck der Stiftung ist unter anderem die Förderung der Wohlfahrtspflege, der Bildung und der Heimatkunde und -pflege. Dafür werden wir es zu 100% verwenden und bedanken uns ganz herzlich für die großzügige Spende!

Und dann wurden zusammen mit den Arche-Kindern, den Konfirmanden und ihren Eltern Kekse gebacken und gegrillt. Dabei wurde der neue Turbo-Grill mit erstmals einer Funktionsprüfung unterzogen. Die schmackhaften Würstchen ließen nur einen Schluß zu: Prüfung mit Auszeichniung bestanden, auch Dank der fachkundigen Bedienung durch Grillmeister Manni! Danke auch dafür und an die Eltern für die Spenden!

Celia Hübl und Doris de Wall von der Johann-Bünting-Stiftung überreichen einen Scheck über 500,00 Euro.

Der neue Grill . . .

. . . in Aktion

Warten . . .

. . . auf die Würstchen.

Fachleute unter sich: Juhu, er funktioniert, gleich geht's los!